Kirchenmusiker

Georg Grass
Kirchenmusikdirektor

  • Leitung der Chöre (Kirchenchor, Schola)
  • Jugendband
  • Organistendienst
  • Begleitung der nebenamtlichen Organisten
  • Lektorenschulung
  • Planung und Organisation des kirchenmusikalischen Jahresprogramms (Liedpläne, Konzerte)
  • Mitarbeit im Liturgieausschuss

Kirchstraße 26/1
88069 Tettnang
Telefon: 07542 9374-20
Telefax: 07542 9374-23
Georg.Grass(at)drs.de

Georg Grass, geb. 1969, erhielt seine kirchenmusikalische Ausbildung zunächst in Villingen und Freiburg. Nach dem Abitur studierte er Katholische Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. Es folgte das Künstlerische Aufbaustudium im Fach Orgel bei Prof. Jon Laukvik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellender Kunst in Stuttgart. 1995 bis 2001 war er Kantor an der Heilig-Geist-Kirche in Schorndorf und Dekanatskirchenmusiker im Dekanat Schwäbisch Gmünd. 2002 übernahm er die Kantorenstelle an der St. Gallus-Kirche in Tettnang, wo ihm neben den liturgischen Aufgaben besonders die Pflege der großen christlichen Oratorien zum Interessensschwerpunkt geworden ist. Grass ist Initiator einer Kammerkonzertreihe und gibt weiterhin regelmäßig Orgelkonzerte und Chorleitungskurse. Als Autor ist er Herausgeber verschiedener kirchenmusikalischer Publikationen mit Schwerpunkt bibeltextbezogener musikalischer Gestaltung in der Liturgie. Für seine Verdienste um die Kirchenmusik wurde ihm 2019 von Bischof Gebhard Fürst der Titel des Kirchenmusikdirektors verliehen.